Abteilung "Photonische Sensorik"

Die Abteilung Photonische Sensorik beschäftigt sich mit einer Vielzahl von physikalisch-chemischen, meist lichtbasierten Analyseverfahren in Wissenschaft, Umwelt und Industrie. Durch optische Methoden können Messdaten schnell und probenschonend erfasst werden. Deshalb bilden optische Verfahren schon heute vielfach in Forschungslaboren der Chemie, Medizin, Materialwissenschaft, Ingenieurwissenschaften und der Biotechnologie die Grundlage für analytische Untersuchungen. Eine zentrale Herausforderung sieht die Abteilung somit in der Implementierung optischer Verfahren in industriellen Prozessen und Anwendungen außerhalb von Forschungslaboren.

 

Zahlreiche Fragestellungen sind so komplex, dass sie nicht auf der Basis eines einzelnen optischen Verfahrens zu beantworten sind. Die Abteilung Photonische Sensorik entwickelt daher Systemlösungen, die aus einer Kombination unterschiedlicher optischer Techniken oder einer Kombination optischer Techniken mit anderen Technologien bestehen. So setzt die Photonische Sensorik auf die Entwicklung neuartiger optischer Messverfahren, überwiegend basierend auf:

  • Raman-Streuung,
  • IR-Absorption,
  • Fluoreszenzemission.

Ergänzend hierzu verfügt die Abteilung über Kompetenz in der Ionenmobilitätsspektrometrie (IMS). Darüber hinaus werden Lösungsansätze von integrierten Systemen erforscht, die folgende Bestandteile umfassen können:

  • Probenvorbehandlung (Trennung, Anreicherung)
  • Detektion mittels verschiedener (optischer) Sensoren
  • Datenverarbeitung (chemometrische Auswertung, Sensordatenfusion).

 

Damit ist die Abteilung in der Lage, komplexe Verfahren zu steuern oder Systeme zu entwickeln, die verschiedene analytische Verfahren in sich vereinen. Herausforderungen bestehen vor allem in Messgeschwindigkeit, Selektivität und Sensitivität.

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.


Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (LLG)

Ansprechpartner:

Abteilungsleiter
Dr. Hainer Wackerbarth
"Photonische Sensorik"

Tel.: +49(0)551/5035-58
FAX: +49(0)551/5035-99
hainer.wackerbarth(at)llg-ev.de