Laborstrahlquelle für den EUV- und weichen Röntgenspektralbereich

Mit einem kompakten Laboraufbau wird auf Basis einer laser-induzierten Plasmaquelle weiche Röntgenstrahlung und EUV-Strahlung im Wellenlängenbereich von 1 nm bis 20 nm erzeugt. Mögliche Anwendungen umfassen Reflektometrie, Absorptionsspektroskopie (NEXAFS), Röntgenmikroskopie und Optikcharakterisierung (Zerstörschwellmessungen, …).

 

Weiterführende Informationen:

Produktflyer "Laborstrahlquelle" (PDF)

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.


Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (LLG)

Ansprechpartner:

Abteilungsleiter
Dr. Klaus Mann
"Optik / Kurze Wellenlängen"

Tel.: +49(0)551/5035-41
FAX: +49(0)551/5035-99
kmann(at)llg-ev.de