Machbarkeitsstudien zur Mikro/Nanostrukturierung

Wir bieten Beratung und Machbarkeitsstudien zu Laser-Mikro/Nanostrukturierung einschließlich Erprobungen, Musterherstellung oder Kleinserienfertigung an.

Typische Beispiele:

• Tribologisch optimierte Komponenten
• Diffraktive Markierung und optische Sicherheitsmerkmale
• Mikromechanische und mikrofluidische Komponenten
• Düsenlöcher, Lochraster und Mikrokanäle
• Funktionalisierung von Oberflächen
• Mikrooptische Komponenten (Mikrolinsen, Masken, diffraktive Elemente)

 

Weiterführende Information:
Link zu Flyer:
Diffractive marking of glass
Laser based fabrication of micro optics

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.


Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (LLG)

Ansprechpartner:

Abteilungsleiter
Dr. Peter Simon
"Kurze Pulse / Nanostrukturen"

Tel.: +49(0)551/5035-21
FAX: +49(0)551/5035-99
peter.simon(at)llg-ev.de

Ansprechpartner für
Nanostrukturtechnologie:

Dr. Jürgen Ihlemann
Tel.: +49(0)551/5035-44
FAX: +49(0)551/5035-99
juergen.ihlemann(at)llg-ev.de