Mikrolinsen

Durch Laserablation können refraktive oder diffraktive Linsen aus Glas oder Kunststoff gefertigt werden. Im Gegensatz zu den meisten anderen Verfahren ist die Herstellung auch bei komplexen Bauteilgeometrien möglich. So können beispielsweise Mikrolinsen direkt auf Glasfaserendflächen realisiert werden.

 

Ein Beispiel für die laserbasierte Herstellung mikrooptischer Komponenten ist die Fertigung von Fresnel-Linsen. Durch ihr flaches Design ermöglichen sie eine geringe Bauhöhe im Bereich weniger Mikrometer sowie die einfache Integration in plane Oberflächen. Eine Anwendung liegt in der optischen Verbindungstechnik für komplexe Datenkommunikationssysteme. Für die effiziente Kopplung des Lichts zwischen Lichtquellen, Wellenleitern und Detektoren sind derartige Mikrolinsen erforderlich, die in die Leiterplatte bzw. in so genannte Glas-Interposer integriert werden.

 

Weiterführende Informationen:

L. Brusberg, M. Neitz, H. Schröder, T. Fricke-Begemann, J. Ihlemann:
Fabrication of Fresnel micro lens array in borosilicate glass by F2 laser ablation for glass interposer application, Proc. SPIE 8951, 89510H (2014)

J. Zinn, M. Schütte, J. Meinertz, J. Ihlemann:
F2 laser fabrication of fiber integrated optical elements, Journal of Laser Micro/Nanoengineering 5, 6 (2010)

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.


Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (LLG)

Ansprechpartner:

Abteilungsleiter
Dr. Peter Simon
"Kurze Pulse / Nanostrukturen"

Tel.: +49(0)551/5035-21
FAX: +49(0)551/5035-99
peter.simon(at)llg-ev.de

Ansprechpartner für
Nanostrukturtechnologie:

Dr. Jürgen Ihlemann
Tel.: +49(0)551/5035-44
FAX: +49(0)551/5035-99
juergen.ihlemann(at)llg-ev.de