Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle
Laser-Laboratorium Göttingen e.V. 
Hans-Adolf-Krebs-Weg 1 
37077 Göttingen 
Telefon: +49-(0) 551 5035-0 
Fax:        +49-(0) 551 5035-99

Vertreten durch
Prof. Dr. Alexander Egner (Institutsdirektor) 

1. Einleitung
Das Laser-Laboratorium Göttingen e.V. nimmt den verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, unter der Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und der ab dem 25.05.2018 geltenden Verordnung (EU) 2016/679 vom 27.04.2016 (Datenschutzgrundverordnung - DSGVO).

Ihre Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen und wie genau diese verwendet werden.

2. Welche Daten erhoben und wie diese gespeichert werden
2.1 Server Log-File (Aufrufen der Website)
Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Server temporär jeden Zugriff auf unsere Website. Die Daten werden von Ihrem Browser automatisch übermittelt und nicht explizit von uns abgefragt.

Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

1. IP-Adresse des anfragenden Rechners
2. Datum und Zugriff des Aufrufs
3. Name und URL der abgerufenen Datei
4. Übertragene Datenmenge
5. Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
6. Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
7. Website, von der aus der Zugriff erfolgt
8. Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die vorübergehende Speicherung der Daten durch das System ist notwendig, um eine Verbindung zu unserer Website aufzubauen. Zusätzlich dient sie der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur, sowie der Optimierung unseres Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur ausgewertet.

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung ihres Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Ziffer f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse erfolgt aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

2.2 Kontaktaufnahme durch den Nutzer
Bei der Kontaktaufnahme über E-Mail werden Ihre übermittelten personenbezogenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage/Kontaktaufnahme sowie für den Fall, dass Anschlussanfragen entstehen, gespeichert. Die Verwendung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich für die unmittelbare Korrespondenz mit Ihnen und wird nicht an Dritte weitergegeben.

2.3 Cookies und Analysetools
Wir verzichten auf unserer Website auf die Nutzung von Cookies und Analysetools (Google Analytics, Matomo usw.).

3. Nutzung und Weitergabe erhobener Daten an Dritte
Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur in den gesetzlich erforderlichen Fällen bzw. zur Strafverfolgung aufgrund von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur an staatliche Einrichtungen und Behörden übermittelt. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.

4. Links zu Webseiten anderer Anbieter
Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Website des Laser-Laboratorium Göttingen e.V. gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbedingungen einhalten.

5. Recht auf Auskunft, Widerruf, Widerspruch, Berichtigung, Ergänzung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung
Ihnen stehen bezüglich Ihrer Daten verschiedene Rechte zu:

Sie haben das Recht, über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft zu verlangen. Die Rechtsgrundlage hierfür findet sich in Art. 15 DSGVO.

Gem. Art. 16 DSGVO haben Sie darüber hinaus ein Recht darauf, unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unzureichender personenbezogener Daten über Ihre Person zu verlangen. Sie haben darüber hinaus ein Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zu einer Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist oder aus sonstigen Gründen einen Anspruch darauf haben, die Daten weiter zu nutzen. Ihr Löschungsanspruch ergibt sich aus Art. 17 DSGVO. Ggf. haben Sie in diesem Zusammenhang auch einen Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 18 DSGVO. Dies gilt insbesondere auch dann, wenn Sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben. Gem. Art. 20 DSGVO haben Sie einen Anspruch darauf, Ihre personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Sofern Sie uns gegenüber eine Einwilligung zur Datenerhebung abgegeben haben, können Sie diese gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen.

Letztlich steht Ihnen gem. Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Wenn Sie Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten beziehungsweise deren Korrektur oder Löschung wünschen oder weitergehende Fragen über die Verwendung Ihrer uns überlassenen personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte:

datenschutz@llg-ev.de

Falls Sie mit der beschriebenen Datenverarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover


6. Einbeziehung (Einwilligung), Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung
Mit der Nutzung unserer Website willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und aktueller Stand ist der 25.5.2018.

Wir behalten es uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Hinblick auf geltende Datenschutzvorschriften zu ändern. Deshalb empfehlen wir, sich diese Erklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.


Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (LLG)

Hans-Adolf-Krebs-Weg 1
37077 Göttingen

Tel.: +49 551 5035-0
Fax: +49 551 5035-99
E-Mail: info(at)llg-ev.de