PPA Netzwerktreffen

Am 29. August 2019 fand das 2. PPA Netzwerktreffen in diesem Jahr im Laser-Laboratorium Göttingen statt.

Unter dem Thema „Herausforderungen an die optischen Technologien bei der Überwachung von Fertigungsprozessen und Produktqualität“ wurden Beispiele aus den unterschiedlichsten industriellen Bereichen behandelt. Es wurden sowohl Anwendungen und Potentiale von optischen Technologien bei Elektromobilität als auch bei Verbrennungsmotoren vorgestellt. Abgerundet wurde dieser erste Vortragsblock mit der Vorstellung aktueller Herausforderungen an die Messtechnik bei Volkswagen. Weiterhin wurden die Möglichkeiten der Qualitätsüberwachung von Kautschukmischungen und Fleischanaloga nach der Extrusion mittels optischer Verfahren in zwei Vorträgen präsentiert. Abschließend wurde der Einsatz optischer Messtechnik im Bereich der Prozessüberwachung und Prozessregelung für die Materialbearbeitung, wie z.B. dem Schweißen, oder entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der Batteriezellproduktion diskutiert.

Die Impulsvorträge regten lebhafte Diskussionen der ca. 50 Teilnehmer an, die aus Niedersachsen sowie dem gesamten Bundesgebiet angereist waren.

Ausgerichtet wurde das Netzwerktreffen vom PhotonicNet, dem niedersächsischen Innovationsnetz für Optische Technologien in Kooperation mit dem Laser-Laboratorium Göttingen e.V.

Regeln

Nur Wörter mit 2 oder mehr Zeichen werden akzeptiert.
Maximal 200 Zeichen insgesamt.
Leerzeichen werden zur Trennung von Worten verwendet, "" kann für die Suche nach ganzen Zeichenfolgen benutzt werden (keine Indexsuche).
UND, ODER und NICHT sind Suchoperatoren, die den standardmäßigen Operator überschreiben.
+/|/- entspricht UND, ODER und NICHT als Operatoren.
Alle Suchwörter werden zu Kleinschreibung konvertiert.


Laser-Laboratorium Göttingen e.V. (LLG)

Hans-Adolf-Krebs-Weg 1
37077 Göttingen

Tel.: +49 551 5035-0
Fax: +49 551 5035-99
E-Mail: info(at)llg-ev.de